Ethikkommission

Die Ethikkommission ist eine Arbeitsgruppe von CorrelAid e.V. Sie überprüft die Vereinstätigkeit hinsichtlich allgemeiner ethischer Werte und wird auf Verlangen tätig. Die Ethikkommission prüft das Verlangen und gibt eine schriftliche Stellungnahme zu ethischen Gesichtspunkten der Vereinstätigkeit ab.

Die Geschäftsordnung der Ethikkommission kann hier eingesehen werden.

Hauptaufgaben

Evaluation von Data4Good Projekten

Wenn du mit einer Organisation in Projektscoping Gesprächen bist und dir nicht sicher bist, ob das Projekt, das du planst, ein geeignetes CorrelAid Data4Good Projekt ist, dann kontaktiere die Ethikkommission unter ethics@correlaid.org.

Code of Conduct und Code of Ethics

Die Ethikkommission pflegt den Code of Conduct (derzeit in Überarbeitung) und den Code of Ethics (siehe unten Ethikkodex, derzeit in Überarbeitung).

Sie ist auch die Anlaufstelle für die Meldung von Verstößen gegen den Code of Conduct: Wenn du ein Verhalten beobachtest, das gegen den CorrelAid Code of Conduct verstößt oder das nicht mit unseren Arbeitsgrundsätzen übereinstimmt, ist die Ethikkommission für dich da.

Du kannst sie unter ethics@correlaid.org erreichen.

Mitglieder

Arndt Leininger

Arndt Leininger

Vorsitzender der Ethikkommission

Arndt arbeitet als Juniorprofessor für Politikwissenschaftliche Forschungsmethoden an der Technischen Universität Chemnitz. Er ist Gründungsmitglied und ehemaliges Vorstandsmitglied von CorrelAid e.V. Er erinnert sich noch an viele Diskussionen über Ethik in den Anfängen von CorrelAid und hat seine eigenen Erfahrungen mit Datenschutzfragen bei der Durchführung von Umfragen in seiner Arbeit gemacht. Dies bringt er nun in die Arbeit im Ehtikkommittee von CorrelAid ein.

[ arndt.l@correlaid.org ]

Rahel Becker

Rahel Becker

Mitglied der Ethikkommission

Rahel, gelernte Data Scientist, studierte Quanti-Soziologin, arbeitet als wiss. Mitarbeiterin im deutschen Bundestag zu den Themen Digitalisierung und Daten.Als fast-Gründungsmitglied von CorrelAid und aus ihrer Arbeitserfahrung weiß sie um die Notwendigkeit der Daten-Ethik-Perspektive in Data(4Good) Projekten.

[ rahel.b@correlaid.org ]

Andreas Domberg

Andreas Domberg

Mitglied der Ethikkommission

Andreas ist Post-doc in der Entwicklungspsychologie und arbeitet am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin. Als Mitglied des dortigen Ethikrats bringt er bereits Erfahrungen mit, die er nun im Kontext der Data-Science und NGOs anwendet.

[ andreas.d@correlaid.org ]

Sabrina Arnold

Sabrina Arnold

Mitglied der Ethikkommission

Sabrina arbeitet als Webentwicklerin und interessiert sich besonders für Umweltdatenwissenschaft. Sie interagiert daher gerne mit gemeinnützigen Organisationen, die sich für die Umwelt und die Natur einsetzen, um ihnen das Potenzial der Datenwissenschaft zu vermitteln. Da ihr die Ethik in der Datenwissenschaft wichtig ist, ist sie im Ethikkomitee gut aufgehoben.

[ sabrina.a@correlaid.org ]

Lada Rudnitckaia

Lada Rudnitckaia

Mitglied der Ethikkommission

Lada ist Data Scientist mit Interesse an der Interpretierbarkeit von Modellen, Big Data und KI-Ethik. Nachdem sie an mehreren Data for Good Projekten mit CorrelAid teilgenommen hat, hat sie die Gelegenheit ergriffen, dem Ethik-Komitee beizutreten, um CorrelAid bei verantwortungsvollen Entscheidungen zu unterstützen.

[ lada.r@correlaid.org ]

Ethikkodex

Diese Inhalte werden derzeit von der Ethikkommission überarbeitet

CorrelAid ist ein unabhängiges, überparteiliches und inklusives Netzwerk. Durch unser Volunteering-Angebot wollen wir digitale Teilhabe für zivilgesellschaftliche Organisationen ermöglichen und ihnen somit helfen ihren Impact zu stärken.

Unser Angebot ist bewusst niedrigschwellig gehalten und ermöglicht unseren Netzwerkmitgliedern flexibles Engagement. Von potentiellen Partnern erwarten wir, dass unsere Werte geteilt werden. Bei der Auswahl unserer Kooperationen legen wir dementsprechend Wert auf eine soziale Ausrichtung der Partnerorganisationen und einen gesellschaftlichen Mehrwert der Projekte. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, überprüfen wir potenzielle Projekte in unserem Ethikrat intensiv auf Übereinstimmung mit unseren Werten.